Die Sieger des "Problem des Monats"-Wettbewerbs erkunden das Weltall

Im Rahmen des „Problem des Monats“ Wettbewerbes fand wie jedes Jahr auch 2012 zur Belohnung für alle erfolgreichen Teilnehmer ein Ausflug statt. Für die 23 Schüler aus unserer Unter- und Mittelstufe hieß es diesmal: „Auf zu den Sternen“.

Im Planetarium Laupheim, welches gerade nach einer Modernisierung wieder geöffnet hat, erfuhren die Schüler mehr über „Das Ende der Welt“. Mit eindrucksvollen Animationen erhielten sie einen Einblick in die Bildung von Galaxien, Sonnen und Planeten und einen Ausblick dazu, wie das Ende des Universums aussehen könnte. Eine sehr informative und liebevoll von den Mitarbeitern selbst entwickelte Vorführung.

Im Anschluss daran ging die Reise weiter nach Ulm, wo die Schüler in kleinen Gruppen Zeit hatten, die Innenstadt auf eigene Faust zu erkunden, sich untereinander etwas besser kennenzulernen und, wie sich auf der Rückreise zeigte, das ein oder andere Souvenir zu erwerben. Ein schöner Tag... nicht zuletzt dank so zuverlässiger, verantwortungsbewusster Schüler.

Katrin Hauck, Martin Eichler

Fachschaft Mathematik