Die FairTrade-AG gewinnt 200 Euro beim Future Fashion Wettbewerb.

"Future Fashion ist die neue Bewegung für nachhaltige Textilien und bewusstes Konsumverhalten in Baden-Württemberg. Slow Fashion erobert mehr und mehr den Mainstream, zahlreiche Eco und Fair Fashion Labelserreichen eine stetig wachsende Anhängerschaft. Das ist auch gut so,denn soziale und ökologische Missstände in der Wertschöpfungskette bis
hin zu Katastrophen in Textilproduktionsstätten weltweit sind alarmierend." (Wir ernten was wir säen, Nachhaltigkeitsstrategie BaWü)

 

Bei dem Wettbewerb der Jugendinitiative BaWü ging es darum, Ideen für einen nachhaltigen Umgang mit Mode umzusetzen. Die FairTrade-AGreichte daraufhin mehrere Bilder ein, auf denen Outfits zu sehen waren, die durch Upcycling, faire Kleidung oder Second Hand Mode ganz besonders waren. Gleich zwei Bilder führten zum Erfolg und so wurde
die FairTrade-AG auf die Fair Handeln Messe nach Stuttgart eingeladen, wo die Preisverleihung stattfand und sie 200 Euro Preisgeld entgegen nehmen durfte.

Mit dem Gewinn wird unser Patenkind Síham in Äthiopien unterstützt.